Dr. Erna R. Fanger und Hartmut Fanger MA

Seit über 25 Jahren erfolgreiche Dozenten für Kreatives und Literarisches Schreiben, Fernschule, Seminare, Lektorat

Newsletter August 2019

Neues aus unserer Website: Die Poet’s Gallery bestreitet diesen Monat Petra Thelen mit "Hannah“, einer Liebesgeschichte – zart und von erotischem Charme. Unser Buchtipp anlässlich des 200. Geburtstags von Herman Melville eine kleine Sensation: Neuausgabe des Romans „Mardi und eine Reise dorthin“– heute gefeiert als „Vorstoß in die Moderne“, zugleich Fundgrube an Erkenntnissen und Gedanken zu den drängenden Fragen, die bis dato die Existenz des Menschen begleiten. Außerdem  Kathy Page mit „All unsere Jahre“, Geschichte einer 70 Jahre währenden Liebe, geprägt vom Zeitalter der Zerrissenheit im 20. Jahrhundert in Großbritannien, zwischen Aufbruch und vorprogrammiertem Scheitern, nicht zuletzt aber auch der Liebe des aufstrebenden Protagonisten Harry zur Literatur. Last but not least unser Sachbuchtipp: David Wagner mit seinem mitreißendem Bekenntnis, zugleich Hohelied auf Lektüren und Lesarten„Sich verlieben hilft“– ein Muss nicht nur für Büchernarren, sondern auch Serienjunkies. Nach wie vor empfohlen: Geschichten aus dem Frühstücksraum“ (Erna R. Fanger & Hartmut Fanger Hg.)! Ebenso wie die Offene Schreibgruppe wie gehabt jeden Mittwoch tagt –Autobiografisches ,Literarisch-Kreatives Schreiben sowie Kreativitätstraining für Autoren und solche, die es werden wollen. Erfahrungsberichte von Nutzern unseres Angebots finden sich auf der Seite Wir unserer Website unter dem Link Andere über uns! Besuchen Sie uns zudem auf Facebook.

 

Wegzehrung

NEWSLETTERwww. schreibfertig.com Kleinefeine Schreibschule für Jung & Alt

Mit dem monatlich erscheinenden Newsletter geben wir Ihnen Proviant mit auf den Weg. „Lust am Text“ unser bewährtes Motto. Die Wegzehrung soll unsere Motivation wider die Anfechtungen des Alltags aufrechterhalten und Kraft spenden, neben all den Herausforderungen am Ball zu bleiben. Schreiben stellt schließlich immer auch ein Abenteuer dar. Neugier und Enthusiasmus, unbekanntes Terrain - packen wir es an

August 2019

 Liebe Schreibfreudige, Freunde & Interessierte,

unser Juli-Newsletter endete mit dem Appell, uns als Schreibende einzumischen in gesellschaftliche Debatten. Längst ist indessen „Writing for Future“, wo Klimawandel und die Folgen Thema sind, gängiges Label. Allen voran mit Frank Schätzings Bestseller „Der Schwarm“ (2004), aber auch Ilija Trojanow mit „Der entfesselte Globus. Reportagen“ (2008) und sein Roman „Eistau“ (2011) oder Maya Lunde mit „Die Geschichte der Bienen“  (2017) und „Die Geschichte des Wassers“ (2018) zählen dazu – um nur einige wenige Vertreter exemplarisch hier aufzuführen . Doch deutlich rückt spätestens bei den beiden unmittelbar hintereinander erscheinenden Bestsellern Lundes auch die Aporie eines solchen Schreibens in den Vordergrund –  die Gefahr der Instrumentalisierung von Literatur. Selten ist es der literarischen Qualität eines Textes zuträglich, im Dienst einer Sache anzutreten. Texte leben von der Freiheit des Denkens und Fühlens all dessen, was uns im Innersten bewegt. Alles Absichtsvolle läuft Gefahr, dem im Wege zu stehen. In diesem Sinne: Schreiben Sie weiter, schreiben Sie wohl –mit „Lust am Text“ und nach dem Motto „Der Geist weht, wo er will!“

Herzlich

Fanger & Fanger   

schreibfertig.com    

Fernschule
www.schreibfertig.com - Schreibschule
Schreibschule Fernschule
Die Schreibwerkstatt in Hamburg

Die offene Schreibgruppe

schreibfertig.com 

präsentiert ihre Texte

Lokale Schreibwerkstätten

Schreibschule
Fernschule Kreatives Schreiben

Unsere Autorinnen in der Post's Gallery 

Unser Lektorat  

Hier können Sie den aktuellen Newsletter

herunterladen:  

Frühere Newsletter im  Archiv

Newsletter August 2019
Newsletter08-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Schreibschule
Fernstudium